Heimat- und VerkehrsVerein Wasserliesch e.V.

 

 

Nachtrag zu unserer Frühlingswanderung

Zu der  traditionellen Frühlingswanderung hatte der Heimat- und Verkehrsverein eingeladen.

So konnten die beiden Wanderführer Joachim Kronz und Karl-Josef Ludwig  die zahlreich erschienenen Wanderfreunde begrüßen.

Der Wettergott war uns auch wohl gesonnen und so führte uns die Route vom „Bistro Blockhaus“ in Richtung „Reiniger Heide“.

Vorbei  am Gedenkstein zu Ehren gefallener Allierter Soldaten im zweiten Weltkrieg gelangte die Gruppe auf  den  „Liescher Berg“.

Auch traditionell ist unser kleines Zwischenfrühstück, das diesmal  an der „Löschemer Kapelle“stattfand.

So gestärkt folgten wir dann dem „Wasserliescher Panoramasteig“ zurück zum „Bistro Blockhaus“.

Unterwegs erläuterten die beiden Wanderführer die hier vorkommenden geologischen,  faunistischen und floralen Besonderheiten und im Besonderen auch das aus unterschiedlichen Gründen entstandene  Absterben der hier vorkommenden Baumarten.

Im Bistro Blockhaus fand dann unsere Wanderung auch kulinarisch ihren Ausklang.

Dort waren sich alle einig,  dass diese Veranstaltung des Heimat- und Verkehrsverein wieder einmal zum guten Gelingen einer funktionierenden Dorfgemeinschaft beigetragen hat.